Das BLOCK-Magazin!

In freundlicher Kooperation mit BLOCK (PR-Sample)!

DSC04541Vor einer Weile habe ich durch Zufall ein Magazin entdeckt und wollte es unbedingt mit dir teilen. Netterweise wurde es mir kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung aber in keinster Weise beeinflusst. Ich war auf der Suche nach einem Magazin, welches Kunst in all ihren Formen beinhaltet und wertschätzt. Das Wundermagazin heißt BLOCK und widmet sich einem breiten Spektrum an Kunst. Es geht nicht um aktuelle Themen, sondern wird von qualitativ hochwertigen Texten, Fotos, Gedichten und Erfahrungen bestückt. Es finanziert sich durch Crowdfunding und wird erst ab 1300 Bestellungen gedruckt. Die dritte Ausgabe beinhaltet 126 Seiten voller, purer Inspiration und kostet 12€. In der Zeitschrift findet man lediglich am Ende ein paar Seiten Werbung und wird nicht ständig beim lesen unterbrochen. Herausgegeben wird es übrigens von Theresia Enzensberger. Bestellen kann man diese DSC04549Ausgabe nicht mehr, aber hier ist eine Liste von Buchhandlungen, welche das Magazin vertreiben. Die vierte Ausgabe kann man jetzt auf der Onlineseite bestellen! Das Papier ist dick und sehr hochwertig, die Fotografien haben eine super Qualität. Das Magazin braucht Zeit, keine Frage. Damit meine ich, dass es nichts ist was man mal eben zwischen Tür und Angel lesen kann. Ich kann es nur jedem empfehlen, der keine Lust mehr auf das typische “Trash-Magazin” hat und gerne etwas hochwertigeres hätte.

Seiten voller Texte, bestückt mit wunderschönen Fotos.

Das Magazin strotzt nur so vor Ästhetik.

Pauline

17 Kommentare zu „Das BLOCK-Magazin!

  1. Das Magazin sieht toll aus. Dort drin blättern und den Inhalt auf sich wirken lassen ist bestimmt toll. Danke für den tollen Artikel.

    Liebe Grüße, Mo

  2. Das schaut nach einem tollen Magazin aus. Danke für deine Vorstellung, denn ich kannte es noch gar nicht. Das wäre perfekt für die kommenden Feiertage … weil da hätte ich Zeit zum Schmökern.

    Liebe Grüße
    Verena

  3. Sehr interessantes Magazin, auch wenn ich nicht so der Kunstfan bin. Ich finde es auch toll, dass es durch Crowdfunding finanziert wird, sehr gutes Projekt. 🙂

    LG Pierre von Milk&Sugar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere